Premiere für die Gemeinde Amel

Neues Verzeichnis: Kleindenkmäler und bedeutende Gebäude in Herresbach

Die Ortschaft Herresbach verfügt seit Februar über ein Verzeichnis der Objekte, die das Lebensumfeld prägen und der lokalen Bevölkerung als Bezugspunkt dienen. Es ist die erste Aufstellung in der Gemeinde Amel.

Die Mitglieder des Verkehrsvereins Ommerscheid haben aktiv an dieser Bestandsaufnahme mitgearbeitet. Die aufgenommenen Objekte wie etwa Kreuze und Gebäude können Sie im Detail unter "Mehr zum Thema" einsehen.

Von Bestand sein

Das Verzeichnis soll dazu beitragen, dass diese Objekte innerhalb der Dorfstruktur eine größere Wertschätzung erlangen. Sie sollen erhalten und an zukünftige Generationen übermittelt werden, da sie für das Dorf Herresbach prägend sind.

Wenn Sie möchten, dass ein Kleindenkmal oder Gebäude in das Verzeichnis der Deutschsprachigen Gemeinschaft aufgenommen wird, dann können Sie sich das Formular herunterladen.

Finanziell unterstützen

Die Regierung bezuschusst den Erhalt dieser Objekte. Für eine Maßnahme, um ein Objekt zu erhalten oder restaurieren, kann ein Zuschuss in Höhe von 2.500 EUR beantragt werden.

Das entsprechende Formular finden Sie unter 'Downloads'.

Herresbach