Wiesen Theo

 
Tätigkeitsfeld Bildhauer
Geburtsjahr 1906
Sterbejahr 1999
Beschreibung Theo Wiesen, zeitlebens wegen seiner künstlerischen Leidenschaft als schrulliger Phantast belächelt, war ein Original mit unbeschwertem Schaffensdrang. Posthum erhielt sein kurioses Werk, das der Art brut zugerechnet wird, einen Ehrenplatz im Museum für Moderne Kunst Lille Métropole in Villeneuve d’Asq.