Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Van Wissen Romain

Romain van Wissen
Bilder spiegeln geheimnisvolles Leben wider
 
Tätigkeitsfeld Maler
Thema Kunst und Kultur
Geburtsjahr 1965
Geburtsort Eupen
Beschreibung

Romain van Wissen, mehrfacher Kunstpreisträger, erkennt in seinem eigenen Werk zwei Konstanten: den Abdruck und dessen Wiederholung. Eine weitere Technik wurde zu einem typischen Erkennungsmerkmal : das Übereinanderlagern verschiedener halbtransparenter, voneinander unabhängiger Malschichten, die seinen meist abstrakten, eigentlich zweidimensionalen Bildern eine irritierende Tiefe verleihen. In den neuesten Werken überlagern abstrakte Flächen-und Linienelemente hyperrealistisch gemalte und collagenhaft verfremdete Landschaften und Interieurs.

Romain van Wissen wohnt und arbeitet in Membach und wurde in Verviers an der Académie des Beaux-Arts ausgebildet. Der erste Preisträger "Künstler Ostbelgien" von 2014 ist Maler und Objektkünstler.

 

Website http://romainvanwissen.com/