Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Haus Heggenstraße 8

Vorderfassade
Eingangstür, Türsturz
Alte Ansicht
Blausteintür
 
Typologie Bürgerhaus
Jahrhundert 18. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 16.09.1987
Datum Zusatz Der blausteinerne Eingang ist als Denkmal geschützt.
Jahr 1723
Kurzbeschreibung Dieses Haus - ehemals mit einer zementierten Fassade - verfügt über eine bemerkenswerte Tür. Über der Tür befindet sich ein gerader profilierter Sturz, darüber ein breites Ochsenauge und zwei Muschelnischen mit der Darstellung des hl. Michael als Drachenbekämpfer. Zwischen den beiden Nischen steht im Blaustein die Jahreszahl 1723.
(Quelle: Denkmälerverzeichnis)
Heggenstraße 8
Eupen
4700
Belgien