Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Töpfereimuseum Raeren

Töpfereimuseum Raeren
 
Ansprechpartner Ralph Mennicken
Telefon +32 (0)87/ 85 09 03
Kurzbeschreibung Das Töpfereimuseum Raeren ist im Bergfried einer Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert untergebracht. Die Sammlung des Museums umfasst Raerener Steinzeug vom 14. bis zum 19. Jahrhundert sowie rheinisches Steinzeug und römische Keramik. Darüber hinaus wird auch zeitgenössische Keramik ausgestellt. Die Ausstellung veranschaulicht auf umfassende und wissenschaftliche Weise die wirtschaftliche und künstlerische Bedeutung des Töpferhandwerks dieser Gegend, das seine Blütezeit im 16. und 17. Jahrhundert erlebte.

Auf Vorschlag der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens wurde das Raerener Steinzeug im Mai 2007 als Europäisches Kulturerbe ausgezeichnet.
Öffnungszeiten Täglich, außer montags, von 10:00 bis 17:00 Uhr
Burgstraße 103
Raeren
4730
Belgien