Kapelle St. Brictius (Merlscheid)

Turm
Alte Ansicht
Grabkreuz
Schiff
Fenster
Altar
Antependium
Gemälde
Altarbild restauriert
Grundriss
 
Typologie Kapelle
Stile Barock
Jahrhundert 18. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 19.10.1990
Jahr 1737
Kurzbeschreibung Die weiß verputzte kleine Kapelle des Ortes wurde 1737 aus Bruchstein erbaut. Sie hat wie fast alle Eifeler Kapellen und Kirchen einen quadratischen massiven Turm. Im Inneren sind besonders dem Hochaltar, der vor einigen Jahren restauriert wurde, und der mit Schnitzereien verzierten Orgel Beachtung zu schenken.
Beschreibung Zwei Joche, dreiseitige Apsis, Turm mit quadratischem Grundriss in der Fassade. (Quelle: Denkmälerverzeichnis)
Merlscheid/Büllingen
4760
Belgien