Backhaus Recht

Zum Schieferstollen 31
B - 4780 Recht

  Fassade Fassade Innenraum Fassade Fassade mit Tür Fassade 
Typologie Andere
Jahrhundert 19. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 24.06.1994
Jahr um 1840
Kurzbeschreibung Zwischen 1725 und 1735 ließen sich die Tiroler Steinmetzfamilien Zangerle, Starck, Graf und Meyer in Recht nieder. Diese bauten ihre Wohnungen in der Nähe der Schieferstollen und errichteten ein Gemeinschaftsbackhaus.
Beschreibung Zwar wurde in Recht schon vorher Schiefer abgebaut, jedoch begann der große Aufschwung und der Abbau im großen Stil erst mit der Ankunft der Tiroler. Interessanterweise lässt sich an den am Backhaus vermauerten Steinen sehr gut erkennen, dass die Tiroler das Backhaus kurz nach ihrer Ankunft in Recht erbauten, also um 1840: Die Schieferschichten sind gut erkennbar, der Stein verwittert schnell, dies ist ein eindeutiger Hinweis auf Stein aus den oberen Schichten des Stollens (Stein aus den tieferen Schichten ist wesentlich kompakter). Bei Arbeiten im Umfeld des Backhauses, wurde an der Südseite ein tiefer Brunnen mit massiver Schiefersteinfassung entdeckt.