Haus Nispert 51

Giebelfassade
Giebelfassade mit dahinter liegenden Bauten
Vorderfassade
Hauptgebäude, Süd-Westfassade
Giebelfassade
Westflügel, Süd-Ostfassade
 
Typologie Haus
Jahrhundert 18. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 21.12.2006
Jahr um 1700
Kurzbeschreibung Dieses Haus mit der interessanten Giebelfassade aus Fachwerk wurde um 1700 erbaut. Im Inneren befinden sich ein schöner Kamin und geschnitzte Holzbalken, die das Baudatum bestätigen.
Beschreibung

Schwer lesbarer Bau mit neuer Fassade, Ziegel und Fachwerk über kleinem Bruchsteinsockel. Rechts Eckquader in Zahnschnittfolge in den beiden unteren Geschossen, unsystematische Einteilung des Fachwerks. Das erste Geschoß sowie das zweite in seinem rechten Teil unberührt. Drittes Geschoß erneuert aber im Speicherbereich intakt. Der Giebel scheint um ein Geschoß erhöht worden zu sein. Drei Rechtecköffnungen erhellen ihn. Jedoch keine oder wenige Veränderungen hinten, außer im Parterre. Innen, schöner Kamin und geschnitzte Balken, die das Baudatum bestätigen.(Quelle: Denkmälerverzeichnis)

Nispert 51
Eupen
4700
Belgien