Haus Paveestraße 12

Vorderfassade
Rückfassade
Eingang von Tordurchfahrt aus
Vorderfassade
Westhälfte neben Tordurchfahrt
Vorderfassade um 1980
 
Typologie Bürgerhaus
Jahrhundert 19. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 27.04.2000
Kurzbeschreibung Dieses Haus mit der schönen Blausteinfassade wurde im 19. Jahrhundert erbaut. An der rechten Seite verfügt es über eine Wagendurchfahrt. Unter den blausteingerahmten Fenstern befinden sich in Blaustein ausgearbeitete Rauten.
Beschreibung Fassade: Blaustein und im Mauerverband mit Querrillen. Zwei Geschosse und vier Achsen von Öffnungen mit geradem Sturz und alten Flügeln, deren Rahmung von Profil mit Schnörkeln gedoppelt ist. Vorstehende Sohlbänke. in der Etage als durchgehendes Band. In jeder Brüstung großer Blaustein mit Raute in Aussparung neben kannelierten Bändern. Früher Verschläge an den Fenstern des Parterre über halbkreisförmigen Kellerlöchern. Rückfassade bescheidener: geweißte Bruchsteine und Blaustein, mit Öffnungen mit geradem Sturz. Pfalzziegelsatteldach mit zwei abschüssigen Fenstergiebeln. (Quelle: Denkmälerverzeichnis)
Paveestraße 12
Eupen
4700
Belgien