Haus Winkelstraße 10

Vorderfassade
Giebelfassade
Profilierte Tür im Rocailledekor
Mansardendach
Fenster Sockelzone
Winkelstraße 8 und 10
 
Typologie Bürgerhaus
Jahrhundert 18. Jahrhundert
Schutzstatus geschütztes Denkmal
Datum der Unterschutzstellung 27.08.1993
Kurzbeschreibung Dieses hohe Blaubruchsteinreihenhaus aus dem 18. Jahrhundert hat einen profilierten Eingang. Die interessante naive Rocailletür mit Oberlicht stammt ebenfalls aus dieser Zeit.
Beschreibung Wahrscheinlich um einige Jahre älteres Blausteinhaus als das Haus Nr. 8, obgleich mit scheinbar gemeinsamen Sockel, fünf Achsen, drei und zwei, vielleicht über einem ursprünglichen linken Teil mit drei Achsen. Stichbogenöffnung mit Keilstein mit monolithischen Gewänden. Im Parterre Verschlägeangeln und heruntergesetzte Sohlbänke. Unterschiedliche Tönungen bei der Wahl des Blausteins der Rahmungen zum Haus Nr. 8. Kelleröffnungen im rechten Teil. Westliche Giebelwand verkleidet. Später vorne als Mansarddach verändertes Ziegelsatteldach. Drei unregelmäßig angeordnete Achsen hinten. (Quelle: Denkmälerverzeichnis)
Winkelstraße 10
Kettenis/Eupen
4701
Belgien