Schloss Lontzen: Park und Gebäulichkeiten

Herrenhaus
Herrenhaus
Brücke
Wirtschaftsgebäude
Brücke mit Wassergraben
Wirtschaftsgebäude
Herrenhaus
Park
Herrenhaus
Brücke mit Wassergraben
Torbogen
 
Typologie
Jahrhundert 17. Jahrhundert
Schutzstatus geschützte Landschaft
Datum Zusatz Die gesamte Anlage (Park und Gebäulichkeiten) ist als Landschaft geschützt.
Kurzbeschreibung Das Herrenhaus von Schloss Lontzen wurde 1970 durch einen Großbrand zerstört und 1985 wieder aufgebaut. Das südliche Eingangstor der heutigen Schlossanlage zeigt das Wappen des Grafen Jak. Heinrich von Harscamp und dessen Ehefrau Maria Elisabeth von Rolshausen sowie die Jahreszahl 1738. Die Wirtschaftsgebäude stammen im Wesentlichen aus dem 17. Jahrhundert. Der Park verfügt über einen wertvollen alten Baumbestand.
Schlossstraße
Lontzen
4710
Belgien