Collignon Georges

 
Tätigkeitsfeld Maler
Geburtsjahr 26.08.1923
Geburtsort Flémalle-Haute
Sterbejahr 2002
Sterbeort Lüttich
Beschreibung Der schon in jungen Jahren für seine abstrakte Malerei preisgekrönte Lütticher Georges Collignon war Mitglied und Mitbegründer mehrerer belgischer Künstlergruppen. Sein Werk zeichnet sich durch einen außergewöhnlich subtilen Formen- und Farbensinn aus. In seiner Spätphase wandte sich Collignon auch der (oft durch Erotik inspirierten) Gegenständlichkeit zu. Collignon zählt zu den wichtigsten Lütticher Malern der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts.