Delahaut Jo

 
Tätigkeitsfeld Maler
Geburtsjahr 1911
Geburtsort Vottem
Sterbejahr 1992
Sterbeort Brüssel
Beschreibung Als einer der Pioniere der geometrischen Abstraktion in Belgien erlangte Jo Delahaut internationale Bekanntheit, nicht zuletzt durch die Gründung verschiedener Künstlergruppen und das Verfassen zahlreicher kunsttheoretischer Schriften. Sein Werk ist gekennzeichnet durch konsequente Zweidimensionalität und einen strengen Minimalismus. Als Kunstprofessor lehrte Delahaut an der Ecole Supérieure de la Cambre, wurde Präsident des Nationalen Rates der Bildenden Künste und später gar Mitglied der Kgl. Akademie Belgiens.