Collard Bovy-Petit Olga

Philosophie und Farben vereinen sich
 
Tätigkeitsfeld Maler
Geburtsjahr 1922
Geburtsort Bastogne
Beschreibung Olga Collard–Bovys Malerei entwickelte sich nach vierzig Jahren vom gegenständlichen Expressionismus, der inhaltlich immer existenzielle Züge trug, über geometrisch verfremdende, vom Kubismus beeinflusste Porträtmalerei zur geometrischen Abstraktion.