Grabmal Braunlauf 05

Vorderansicht
Lageplan
 
Friedhof Braunlauf
Inventar Nr. 005
Stile Neoklassizismus
Jahrhundert 20. Jahrhundert
Jahr 1930er Jahre
Kurzbeschreibung Pet. Flemmings *31. 3. 1867 + 15. 2. 1949
Maria Kath. geb. Michels * 8. 12. 1874 + 12. 2. 1946
Mehrteiliges Grabmal aus Kalkstein in Art der Portalnische mit Merkmalen des Klassizismus der 1930er Jahre.
Beschreibung Auf einem zweistufigen Sockel steht in der Mitte ein Aufbau in Form der Portalnische. Sie wird im unteren Abschnitt von einer schwarzen Inschrifttafel aus Glas ausgefüllt im oberen von einer weißen Marmorplatte mit dem Bildnis des Kreuz tragenden Christus als Flachrelief.
Den oberen Abschluss der Nische bestimmt eine kräftige Giebelverdachung auf einem vorspringenden Sturz. Der First trägt ein einfaches Kreuz mit einem Korpus aus Keramik. Zur weiteren Anbringung von Inschrifttafeln sind rechts und links nischenartig Steinplatten angefügt, die seitlich von kurzen Pfeilern begrenzt werden. Die Oberflächen der Werksteine zeigen teilweise Scharrierung, Ornamente und florales Dekor.

Die Portalarchitektur, insbesondere in den klaren Formen des Neoklassizismus, ist ein Beispiel für die Bestattungskultur mit besonderem Anspruch. Diese Machart wurde in den 1930er Jahren wiederbelebt, da sie dem Zeitgeist entsprach. Das authentisch erhaltene Grabmal dokumentiert diesen Typus sehr anschaulich.
Typologie Grabmal
Burg-Reuland
Belgien