Backhaus Hünningen

Vorder- und Seitenansicht
Seitenansicht
Seitenansicht
Vorderansicht
 
Typologie Backhaus
Ortschaft Hünningen
Jahrhundert 20. Jahrhundert
Jahr um 1900
Kurzbeschreibung Es ist das einzige noch erhaltene Backhaus in der Gemeinde Büllingen und war bis 1944 noch in Betrieb.

Gemeinschaftlicher Backhäuser sind für die belgische Eifel nicht nachzuweisen. Ein solch großes Backhaus zur privaten Nutzung war eher die Ausnahme. Meist war das "Backes" ein Anbau an der Küche, der etwas 3 m breit, 2 m tief und 2 m hoch war.

Schon in den 1930er Jahren ließ das private Backen deutlich nach und verschwand um 1950 endgültig. Denn seit dem 1. Weltkrieg hatte sich das Bäckerhandwerk zum einträglichen Beruf entwickelt. Während der Ardennen-Offensive wurden viele Backhäuser beschädigt. Viele von ihnen wurden nicht mehr instandgesetzt, zweckentfremdet und anschließend oft abgerissen.
Hünningen 180
Hünningen/Büllingen
4760
Belgien