Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Honi soit qui mal y pense

Honi soit qui mal y pense - delicious
Honi soit qui mal y pense  – google+
Honi soit qui mal y pense - pinterest
Honi soit qui mal y pense - stumble upon
Honi soit qui mal y pense - technorati
Honi soit qui mal y pense – flickr
Honi soit qui mal y pense – twitter
Honi soit qui mal y pense – xing
 
Herkunft/Bestand Kunstsammlung DG
Inventarnummer 1042
Rechte Urheberrecht
Verwendbarkeit Zugang nur nach Autorisierung
Urheber bekannt
Name des Urhebers Radermacher-Mennicken Andrea
Thema
  • Gesellschaft
  • Kunst und Kultur
Jahrhundert 21. Jahrhundert
Jahr 2013
Typologie Objektkunst
Kurzbeschreibung honi soit qui mal y pense, 2013
delicious – google+ - pinterest – stumble upon – technorati – flickr – twitter - xing

8 Wandobjekte, Kunststoff, Samt und Aluminium,
je 25 x 20 cm

Was für die Zugehörigkeit unter Gruppen bisher Vereinswimpel, Standarte, Stammtischbanner oder Familienwappen waren, ist im Zeitalter des Internet, in einer zum Dorf gewordenen Welt, der Anbieter einer Sozial Media-Plattform geworden. Auf diese neue international gewordene Regionalität einer Provinz 2.0 verweist die humorvolle Rückführung ins Traditionelle.
Maße (L x B x H) [cm] jeweils 25 x 20 cm
Material Mischtechnik
Personen