Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Friedhof Emmels

Im Kriegsjahr 1916 legten die Bürger zwischen den Ortschaften Niederemmels und Oberemmels einen neuen Friedhof an. Die Gedenkstätte für die Gefallenen beider Weltkriege hat hier später einen zentralen Platz gefunden. Unübersehbar liegt das Ehrenmal am Ende des Hauptweges. Eine hohe, akkurat geschnittene Buchenhecke rahmt das Hochkreuz, das von zwei hohen Nischenwänden mit den Namen der gefallenen und vermissten Soldaten und den Zivilopfern flankiert wird. Kleine Stelen säumen die seitlich angelegten Heckenwände. Der übersichtliche, offene Friedhof wird von einem großzügigen Wegesystem erschlossen. Stattliche Grabparzellen kennzeichnen den Ort. Zahlreiche ältere Grabsteine stammen noch aus der Anfangsphase, sie sind zum Teil über die Friedhofsfläche verstreut, oder sie bilden wie im nördlichen Abschnitt ein zusammenhängendes Ensemble. Im süd-westlichen Teil der Anlage ist ein Feld für Urnengräber und eine Urnenwand angelegt worden. Dichte Hecken umschließen das Gräberfeld, dessen schön gearbeitetes Tor zum Besuch des Friedhofs einlädt.

20 Einträge wurden gefunden
1 2 vor