Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Grabmal Walhorn 08

Vorderansicht
Lageplan
 
Friedhof Walhorn
Inventar Nr. 008
Jahrhundert 20. Jahrhundert
Kurzbeschreibung Hochkreuz, Missionskreuz und Gedenkstätte für die verstorbenen Seelsorger der Pfarre.
Beschreibung Schlichtes lateinisches Kreuz mit hohem Stamm und einfacher Stammverbreiterung. Es trägt einen kleinen Korpus aus Metall. Im Stamm sind die Daten der Missionen eingelassen: 1845, 1851 und 1856. Das Kreuz steht aus einer mehrfach gestuften Basis. Auf ihrer Front ist eine Inschrifttafel mit den Namen und Daten der verstorbenen Seelsorger der Pfarre vom 19. bis zum 20. Jahrhundert aufgestellt. Eine schlichte Anlage, die als wichtiges Zeugnis für die Geschichte der Pfarre von Walhorn von Bedeutung ist.
Typologie Hochkreuz
Lontzen
Belgien