Auf den Spuren unserer Kultur und Geschichte

  • Kirchen, Burgen, Gräber, Wälle und Friedhöfe.

  • Bäume, Weiher, Plätze, Gärten und Täler.

  • Dialekte, Gemälde, Fotos, Karten, Schriftstücke und Bücher.

Sie alle und noch vieles mehr machen das kulturelle Erbe unserer ostbelgischen Heimat aus. Damit Sie diese Schätze entdecken können, schnürt das Ministerium immer wieder Themenpakete und -routen. Suchen Sie sich einfach ein Thema aus und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit.

Grabmal Schönberg 02

Vorderansicht
Lageplan
 
Friedhof Schönberg
Inventar Nr. 002
Jahrhundert 20. Jahrhundert
Jahr 1930er Jahre
Kurzbeschreibung Peter Frauenkron * 1. 12. 1874 + 3. 3. 1963
Gertrud Frauenkron, geb. Koch * 12. 4. 1875 + 4. 5. 1938
Mehrteiliges Grabmal aus Kalkstein in der Art des integrierten Kreuzes in der Formensprache der 1930er Jahre. Zugehöriges Beisetzungsjahr 1938.
Beschreibung Auf einem lang gestreckten Sockel mit kräftiger Aufschlagscharrur steht in der Mitte auf einer dreistufigen Plinthe das Kreuz mit breitem Stamm und breiten Kreuzarmen. Die Oberfläche des Kreuzes zeigt horizontale und vertikale Aufschlagscharruren. Der Kreuzungspunkt ist als Quadrat ausgebildet, als stilisierten Nimbus für den Korpus aus Metall. Rechts und links des Kreuzes sind auf gestuften Basen hochrechteckige Inschriftplatten aufgerichtet, die in einem Randschlagrahmen die charakteristischen Inschrifttafeln aus schwarzem Glas zeigen. Eine gestufte Abdeckleiste beschließt die Inschriftplatte am oberen Rand. Das Grabmal endet an den Seiten mit je einem kurzen Pfeiler, der horizontal gegliedert ist, eine Abdeckplatte trägt auf der die lodernde Flamme aus Keramik steht.

Charakteristisches Grabkreuz aus der Zeit zwischen den Kriegen. Es wurde aus seriell erstellten Einzelelementen individuell zusammengestellt. Die Machart der Anlage, sein schmückendes Beiwerk und seine kräftige, optisch wirkungsvolle Oberflächenstruktur sind kennzeichnend. Das einzig erhaltene Beispiel, das die Begräbniskultur dieses Zeitraums hier dokumentiert.
Typologie Grabmal
St. Vith
Belgien